Fotos von verschiedenen unserer Reisen

Bad Saarow und Fürstenwalde

Bad Saarow und der Scharmützelsee, in den „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ durch Theodor Fontane verewigt, ist ein Edelstein in der ohnehin besonders reizvollen Landschaft zwischen Lebbiner Heide und Beeskower Platte. Fürstenwalde, an einer Furt der Spree gelegen, war schon früh ein für Handel und Warentransport wichtiger Ort: Zeichen des daraus resultierenden mittelalterlichen Wohlstands sind erhalten und wir werden sie sehen wie auch die Markgrafensteine, die größten bisher entdeckten Findlinge in Brandenburg.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, dann kontaktieren Sie uns bitte!

Leistungen

  • Fahrt im Luxusbus nach Fürstenwalde
  • Spaziergang durch Fürstenwalde beginnend an den Markgrafensteinen und dann von einem der ältesten Bahnhöfe Deutschlands bis zum Dom und zum restaurierten Alten Rathaus
  • Mittagessen (2gängig) in Fürstenwalde
  • Fahrt nach Bad Saarow
  • Spaziergang durch den Ort mit Blick auf die Maxim-Gorki-Gedenkstätte
  • Dampferfahrt auf dem Scharmützelsee bis Wendisch-Rietz
  • Spaziergang zur Neuen Mühle in Wendisch-Rietz
  • Kaffee und Kuchen in Wendisch-Rietz oder in Bad Saarow
  • Fahrt nach Berlin
  • Begleitung durch den Reiseleiter ab/bis Berlin mit vielenInformationen passend zum Ausflug ausgewählt

Bienert+50-Reisen-Bewertungsservice

( + = niedrig/wenig bis +++++ = hoch/viel)

Bus: +++++
Essen: +++
Kulturelle Informationen: +++
Beanspruchung durch Fußwege: +++
  
Empfohlene Quartale im Jahr: 1. Quartal: -
2. Quartal: X
3. Quartal: X
4. Quartal: -
  
Modulfähigkeit, alternativer Zielort: nein
ca. 56  Euro
 
Copyright ©2005-2020 Bienert+50 Reisen. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | AGB | Rechtshinweis