Fotos von verschiedenen unserer Reisen

Glashütte und Jüterbog

Glashütte, mitten im Baruther Urstromtal gelegen, geht auf eine 1716 gegründete Glasmachersiedlung zurück. Das heutige Museumsdorf ist mit seiner aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhaltenen Bausubstanz einzigartig. Das gesamte Dorf steht seit 1983 unter Denkmalschutz. Die ehemalige Glashütte ist weitgehend restauriert. Um diese gruppieren sich kleine Museen und Läden, die vor allem Kunsthandwerk anbieten. Ein großer Kräutergarten beherbergt neben vielen Küchenkräutern diverse Heil- und Würzpflanzen.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, dann kontaktieren Sie uns bitte!

Leistungen

  • Fahrt im Luxusbus nach Glashütte
  • Spaziergang zur ehemaligen Glasmanufaktur; Besichtigung mit Führung
  • rustikales Mittagessen (2gängig) in Gasthof von Glashütte
  • individueller Spaziergang durch die kleinen Museen und Läden
  • Fahrt durch das Baruther Urstromtal nach Jüterbog
  • kleiner geführter Spaziergang durch Jüterbog
  • bei Kaffee und Kuchen stärken wir uns für die Heimfahrt
  • Fahrt nach Berlin
  • Begleitung durch den Reiseleiter ab/bis Berlin mit Informationen passend zum Ausflug ausgewählt

Bienert+50-Reisen-Bewertungsservice

( + = niedrig/wenig bis +++++ = hoch/viel)

Bus: +++++
Essen: +++
Kulturelle Informationen: +++
Beanspruchung durch Fußwege: +++
  
Empfohlene Quartale im Jahr: 1. Quartal: -
2. Quartal: X
3. Quartal: X
4. Quartal: X
  
Modulfähigkeit, alternativer Zielort: ja, mit Kloster Zinna
ca. 46  Euro
 
Copyright ©2005-2020 Bienert+50 Reisen. Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | AGB | Rechtshinweis